Categories Urlaub

Unterrichten in Thailand: Jobsuche: Jobangebote für Englischlehrer in Bangkok und darüber hinaus

Thailand ist nach wie vor eines der beliebtesten Fernreiseziele für Englischlehrer, mit seinem konstant heißen Klima, dem unglaublichen Essen und den günstigen Lebenshaltungskosten.

Seit dem jüngsten Regierungswechsel gelten strengere Vorschriften für die Einstellung ausländischer Lehrer, aber wenn Sie einen ersten Abschluss und ein anerkanntes Lehrzertifikat (TEFL oder TESOL) haben, sollten Sie immer Arbeit finden können.

Es gibt zahlreiche Stellenangebote für den Unterricht an thailändischen Sprachschulen, staatlichen Schulen oder bei privaten Englischprogrammen. Wenn Sie hochqualifiziert sind und über langjährige Erfahrung verfügen, werden Sie an internationalen Schulen und zweisprachigen Programmen gut bezahlt und erhalten bessere Bedingungen.

Gehälter von Englischlehrern in Thailand

Mit einer Lehrtätigkeit in Thailand werden Sie weder reich, noch können Sie viel sparen. Die Gehälter sind in den letzten Jahren nicht wesentlich gestiegen und liegen außerhalb Bangkoks immer noch bei etwa 30.000 Baht pro Monat und in der Hauptstadt bei 35.000 bis 45.000 Baht. Im Vergleich zu Ihrem Heimatland werden Sie jedoch wahrscheinlich feststellen, dass Ihr Gehalt viel weiter reicht, vor allem wenn es um Essen, Unterhaltung und Unterkunft geht. Lehrer, die hier arbeiten, sind nicht in erster Linie wegen des Geldes hier, das können Sie in Japan, China, Taiwan oder Korea bekommen!

Wenn Sie das Glück haben, eine Hälfte eines Lehrerehepaars zu sein, können Sie mit dem gemeinsamen Gehalt einen sehr hohen Lebensstandard erreichen. Manche Lehrer entscheiden sich für eine gemeinsame Unterkunft, um die Kosten zu senken. Zweisprachige Programme oder internationale Schulen bieten in der Regel eine Unterkunft auf dem Campus an, und diese Stellen werden auch mit mehr als 60.000 Baht vergütet, so dass es verständlicherweise mehr Konkurrenz für diese Art von Job gibt.

Wann Sie eine Stelle als Lehrer in Thailand suchen

Staatliche Gymnasien und Grundschulen suchen zwischen Februar und Mai und August und Oktober nach qualifizierten Sprachlehrern für den Beginn des neuen Schuljahres und des zweiten Semesters. Die meisten Neuankömmlinge wissen nicht, dass das thailändische akademische Jahr von Mai bis März des darauffolgenden Jahres dauert, so dass der Zeitpunkt Ihrer Ankunft in Thailand von großer Bedeutung ist. Die Schulsommerferien beginnen Mitte März und enden Mitte Mai. Die internationalen Schulen orientieren sich jedoch in der Regel am britischen, französischen oder US-amerikanischen Lehrplan und richten ihre Semester entsprechend aus.

Die meisten Einstellungen finden zwischen Februar und April statt, wenn die Schulen verzweifelt versuchen, ihre freien Stellen zu besetzen. Wenn Sie kurz vor dieser Zeit nach Thailand kommen können, erhöhen Sie Ihre Chancen auf eine geeignete Stelle erheblich, vorausgesetzt natürlich, Sie erfüllen die erforderlichen Kriterien für ein thailändisches Visum, eine Lehrerlizenz und eine Arbeitserlaubnis.

Auch in den thailändischen Sommercamps gibt es während der Schulferien ein großes Angebot an Lehrtätigkeiten, da die Anforderungen an die Lehrkräfte dort in der Regel weniger streng sind. Für Lehrer, die zum ersten Mal nach Thailand kommen, ist dies eine gute Möglichkeit, praktische Erfahrungen zu sammeln.

Wo man eine Stelle als Lehrer findet

Bangkok bietet zweifellos die meisten Beschäftigungsmöglichkeiten und die besten Gehälter, aber nicht alle Lehrer wollen in der „Stadt der Engel“ oder „Big Mango“, wie sie oft genannt wird, arbeiten. Die Zahl der männlichen Lehrer ist weitaus höher als die der weiblichen Kollegen, so dass Sie als Lehrerin gute Chancen haben. Die meisten Schulen neigen aufgrund bitterer Erfahrungen dazu, Frauen als weniger anfällig für das berüchtigte thailändische Nachtleben zu betrachten, so dass sie in Bezug auf Zuverlässigkeit und Langlebigkeit eine sicherere Wahl sind.

Die Verkehrsmittel sind billig und die Fortbewegung ist einfacher als Sie denken, wenn Sie sich in der Nähe einer Skytrain- oder U-Bahn-Strecke befinden. Die Unterkunft kann einen beträchtlichen Teil Ihres Gehalts verschlingen, aber wenn Sie sich ein wenig Zeit nehmen, um sich umzusehen, können Sie einige Schnäppchen machen.

Sicherlich ist Bangkok nicht teurer als das Leben in einem der großen Touristenorte wie Phuket oder Hua Hin. Ihre neue Schule kann Ihnen bei der Suche nach einer Unterkunft behilflich sein oder Ihnen sicherlich Empfehlungen geben, wo Sie suchen sollten. Denken Sie daran, dass die meisten Vermieter ein „Schlüsselgeld“ verlangen – eine Kaution von 2 oder 3 Monaten oder eine Vorauszahlung.

Chaing Mai im Norden bietet ein gesünderes Leben und einen ruhigeren Rhythmus. In beliebten Badeorten wie Pattaya, Phuket, Koh Samui und Hua Hin gibt es inzwischen eine ganze Reihe von Arbeitsmöglichkeiten, vor allem in staatlichen High Schools oder lokalen Sprachinstituten.

Weitere Informationen finden Sie auf lokalen Websites für Lehrkräfte. Die beliebteste ist ajarn.com – das thailändische Wort für Lehrer. Ihre Jobdatenbank ist sehr umfangreich und enthält regelmäßig mehr als hundert Stellen in ganz Thailand. Die Tageszeitungen The Bangkok Post und The Nation veröffentlichen regelmäßig zahlreiche Stellenangebote für Lehrkräfte und bieten auch Online-Versionen an. Eine der besten Möglichkeiten, eine Stelle außerhalb Bangkoks zu finden, besteht darin, die entsprechende englischsprachige Lokalzeitung wie The Phuket Gazette, Hua Hin Today oder Pattaya Today zu konsultieren oder den Kleinanzeigenteil ihrer Online-Seiten zu besuchen.

Denken Sie daran, dass in Thailand der Großteil der Einstellungen im Land selbst erfolgt, da die Arbeitgeber persönliche Gespräche verlangen. Um Ihre Chancen auf einen Arbeitsplatz zu erhöhen, müssen Sie in ein Flugzeug steigen. Eine Ausnahme bilden die internationalen Schulen oder privaten zweisprachigen Programme, die eher in US-amerikanischen oder britischen Bildungspublikationen und auf internationalen Lehrerseiten wie Dave’s ESL Cafe inserieren.

Je mehr Erfahrung Sie im Unterrichten von thailändischen Studenten haben, desto besser sind Sie in den Augen eines akademischen Direktors einsetzbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.